Zunächst wird geklärt, was man überhaupt unter dem Begriff "Grammatik" versteht und wie sich das Grammatikwissen im Lauf eines Lebens entwickeln kann. Verschiedene grammatikalische Kategorien wie "Wort", "Satz" oder "Verb" werden vorgestellt und anschließend sprechen Sie über verschiedene Methoden der Grammatikvermittlung und Grammatikprogression im DaF/DaZ-Unterricht. Anhand vieler praktischer Beispiele wird gezeigt, auf welche Arten Grammatik DaF/DaZ-Lernenden nähergebracht werden kann und wie es möglich ist, Grammatikübungen motivierend zu gestalten. Die Teilnehmer/innen erhalten die Möglichkeit, selbst Grammatikthemen aufzubereiten bzw. Ideen zu entwickeln, wie Grammatikübungen in den Unterricht bestmöglich einfließen könnten.